icon-arrow-down icon-arrow-up icon-calendar icon-lock-open icon-mail icon-search icon-settings icon-rooms icon-groups icon-arrow-right icon-arrow-left icon-close-thick icon-close-thin icon-user icon-menu icon-edit icon-view icon-delete icon-permissions icon_close icon_help icon_calendar_closed icon_calendar_open icon_calendar_cancelled icon_calendar_assigned icon_calendar_disabled icon_calendar_active icon_calendar_expired icon_beratung_profile icon_beratung_close icon_beratung_release icon_beratung_doc icon_beratung_clock

ts-nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Mit der Inanspruchnahme der Onlineberatung (Mail und Chat) der TelefonSeelsorge Deutschland erklären Sie sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:

  1. Die TelefonSeelsorge verpflichtet sich, Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen zu antworten. Wir bieten Ihnen Seelsorge, Krisenintervention und Begleitung an. Wir übernehmen keinerlei Haftung dafür, welche Hinweise und Perspektiven, die sich im Verlauf des Kontaktes ergeben, Sie annehmen und wie Sie diese umsetzen. Durch die Aufnahme des Kontakts zur TelefonSeelsorge im Internet kommt es zu einem Vertragsabschluss im Sinne eines Seelsorgegesprächs.

  2. Die TelefonSeelsorge verpflichtet sich zur Verschwiegenheit:
    Daten und Inhalte des Mailkontaktes werden vertraulich behandelt.
    Aus fachlich-supervisorischen Gründen werden die Texte der Mails mit dem verwendeten Nicknamen, dem Datum und der Uhrzeit 65 Tage in einer Protokolldatei gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Texte der Chats mit dem verwendeten Nicknamen, dem Datum und der Uhrzeit werden aus benanntem Grund 30 Tage in einer Protokolldatei gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.

    Zu Schulungszwecken werden vereinzelt Mails im Beisein einer dritten Person beantwortet.

  3. Mit der Anerkennung der Nutzungsbedingungen verpflichten Sie sich, den ganzen Verlauf des Mail- oder Chatkontaktes oder auch Teile daraus ebenfalls vertraulich zu behandeln und keinesfalls an Dritte weiterzugeben oder zu veröffentlichen. Der Mailkontakt unterliegt dem Briefgeheimnis.

  4. Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen, so werden die damit gegebenenfalls verbundenen persönlichen Angaben und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

  5. Zur Nutzung der Onlineberatung (Mail und Chat) geben Sie sich bitte bei der Registrierung einen - zu Ihrem Schutz anonymisierten - Benutzernamen und ein Passwort.

    Sie können den gesamten Account: also den Mailwechsel, die Chatprotokolle, Ihren Benutzernamen und das Passwort, zu jeder Zeit löschen.

  6. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Beratungsangebots stehen unter Schweigepflicht. Die Onlineberatung (Mail und Chat) wird fachlich und supervisorisch begleitet. Dies geschieht unter anderem durch Fallbesprechungen. Dazu werden einzelne Mails oder Chats und Kontakte anonymisiert in der Supervisionsgruppe besprochen.

  7. Die Gewährleistung der angemessenen Qualifikation der TelefonSeelsorgerInnen obliegt der jeweiligen TelefonSeelsorge-Stelle und wird von uns sichergestellt. Falls Sie mit der jeweiligen Begleitung nicht einverstanden sein sollten oder technische Probleme die Begleitung beeinträchtigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an feedback@telefonseelsorge.de

  8. Die TelefonSeelsorge übernimmt keine Verantwortung für die Handlung eines Ratsuchenden. Bei wichtigen rechtlichen, medizinischen, seelischen, wirtschaftlichen und anderen schwerwiegenden Situationen sollten daher immer auch andere Beratungseinrichtungen befragt werden.

  9. Die TelefonSeelsorge haftet nicht für technische Störungen wie Server-Ausfälle, Störungen oder Ausfall der Telekommunikationsverbindungen und dergleichen, die zu einer (temporären) Nichtverfügbarkeit der Mail-Beratung insgesamt oder einzelner Teilbereiche führen.

  10. In akuten Krisensituationen weisen wir Sie an dieser Stelle auf den direkten Kontakt zu psychosozialen Diensten oder das kostenlose Beratungsangebot der TelefonSeelsorge unter den Nummern 08001110111 und 08001110222 hin.

  11. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, bevor Sie unseren Dienst in Anspruch nehmen.

  12. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.